Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Vertragsabschlüsse, Angebote, Lieferungen und Leistungen der NORDpharma GmbH erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB). Bei der Registrierung als neuer User im NORDshop der NORDpharma GmbH erklärt sich jeder Kunde durch das Anklicken eines Häkchens mit der Geltung dieser AGB einverstanden. Bei jedem Bestellvorgang wird der Kunde auf die AGB in der jeweils geltenden Fassung hingewiesen, welche er mit einem Häkchen bestätigen muss, bevor die Bestellung abgesendet werden kann. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden.

2. Unser Angebot

Alle Angebote und Informationen zu Angeboten sind hinsichtlich der Bereitstellung bzw. Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Diese Bestimmung gilt für alle Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen, Informationstexten jeglicher Art sowie mündliche und fernmündliche Auskünfte und Zusagen vorbehaltlich von Redaktionsversehen, Druckfehler bzw. Fehlinformationen aufgrund fehlerhafter elektronischer Datenübertragung.

3. Vertragsabschluss

Unser NORDpharma Online-Shop stellt lediglich eine Einladung zur Anbotstellung durch den Kunden dar. Der Vertrag zwischen dem Kunden und der NORDpharma GmbH kommt erst durch das Angebot des Kunden (=die Bestellung mittels Online Bestellformular) und dessen Annahme durch die NORDpharma GmbH zustande. Das Anbot des Kunden wird durch seinen tatsächlichen Zugang an uns wirksam. Es kann vom Kunden schriftlich (E-Mail) widerrufen werden bevor wir tatsächlich Kenntnis über das Anbot erlangt haben. Der Kunde wird über den Eingang der Bestellung bei uns durch eine automatisch generierte elektronische Bestellnachricht (E-Mail) informiert, die dem Kunden eine Übersicht über seine Bestellung bietet. Diese Bestellnachricht stellt noch keine Annahme des Anbots dar. Werden Waren zur Versendung an den Kunden bestellt, nimmt die NORDpharma GmbH das Anbot des Kunden durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an, in welcher dem Kunden die Zusendung der Ware mitgeteilt wird. Ebenso kann die NORDpharma GmbH das Anbot des Kunden schlüssig durch Zusendung der Ware an den Kunden annehmen.

4. Preise und Gültigkeit

Die angegebenen Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten sämtliche gesetzliche Abgaben (z.B. Umsatzsteuer). Nicht enthalten sind insbesondere die Versandkosten und eventuell anfallende Importkosten (z.B. Zollabgaben), welche vom Kunden zu tragen sind. Bezüglich der Versandkosten wird auf die „Versandinformationen“ im Zuge des Bestellvorganges verwiesen. Angaben zu Preisen von Arzneimittel berücksichtigen die gesetzlichen Bestimmungen (Preisgesetz, Österreichische Arzneitaxe, Höchstaufschläge im Arzneimittelgroßhandel). Es gelten die Listenpreise des Tages, an dem die Bestellung bei der NORDpharma GmbH eingeht. Die Preise verstehen sich als Tagespreise und gelten jeweils von 0 - 24 Uhr.

5. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung bestehenden Forderungen Eigentum der NORDpharma GmbH.

Zahlungsmodalitäten:

  • PayPal
  • Klarna
  • Kreditkarte (Mastercard, Visa, etc.)

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Ratenkauf (nur in Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.
  • Lastschrift: Die Abbuchung erfolgt nach Versand der Ware. Der Zeitpunkt wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Die Nutzung der Zahlungsarten Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an Klarna zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung DeutschlandÖsterreich behandelt.

6. Lieferbedingungen

Lieferungen per Hauszustellung erfolgen zum schnellstmöglichen Termin nach Annahme der Bestellung durch die NORDpharma GmbH. Die Art des Versandes wird nach unserem Ermessen festgelegt.

7. Gefahrenübergang

Der Kunde genehmigt bei Versendung der Ware ausdrücklich die verkehrsüblichen Versendungsarten wie z.B. Post, Bahn, Flugzeug, private Boten- und Zustelldienste. Die Preisgefahr geht mit Absendung der Ware (das ist die Übergabe an das Transportunternehmen) auf den Käufer über.

8. Widerrufsbelehrung

a) Sie haben das Recht, einen mit uns abgeschlossenen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert wurden, beginnt die Frist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Diese Erklärung ist an eine der im folgenden genannten Adressen zu senden:-     Brief: NORDshop , Oberfeldstraße 95, A-4600 Wels -     E-Mail:  office@nordshop.at Sie können dafür das Muster Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Dieses  Muster Rücktrittsformular  können Sie auch hier (pdf-file) downloaden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

b) Folgen des Widerrufs wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir alle Zahlungen, die von Ihnen erhalten wurden, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt von diesem Vertrag bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Rücktritt von diesem Vertrag unterrichtet haben, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Der Nachweis für die Rücksendung liegt bei Ihnen:

c) Bei Rücksendung im Falle des Widerrufs tragen Sie die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren. Die Waren sind ordnungsgemäß verpackt an NORDpharma GmbH, NORDshop, Oberfeldstraße 105/1. Stock, 4600 Wels, Österreich, zurückzusenden. Die Gefahr der Rücksendung liegt bei Ihnen.

d) Ausnahmen vom Rücktrittsrecht. Das Recht, den Vertrag zu widerrufen besteht nicht bei Verträgen über

  • Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

  • Waren, die nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

e) Prüfung der Ware – Ersatz für Wertminderung. Sie haben das Recht die bestellte Ware auf ihre Beschaffenheit, Eigenschaft oder Funktionsweise in einem Umfang zu prüfen, wie es beim Kauf in einem Ladengeschäft üblich ist. Dieses Prüfrecht beinhaltet jedenfalls nicht ein Öffnen der versiegelten Verpackung und eine Probenahme, was zudem zum Verlust des Widerrufsrechtes führt.

Sie haben eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswertes der Ware zu bezahlen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist.

9. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften (§§ 922 ff ABGB). Im Falle einer berechtigten Beanstandung hat der Kunde zunächst das Recht auf Verbesserung bzw. Austausch der Ware. Sollte dies nicht möglich bzw. wirtschaftlich untragbar sein, besteht das Recht auf Preisminderung bzw. Wandlung. Die Gewährleistungsfrist beträgt für bewegliche Sachen 2 Jahre ab Übergabe der Ware (§ 933 Abs. 1 ABGB). Die NORDpharma GmbH leistet Gewähr für Mängel, die bei der Übergabe bereits vorhanden sind. Nach Ablauf von 6 Monaten hat der Kunde zu beweisen, dass die Ware bereits bei der Übergabe mangelhaft war (§ 924 ABGB).

10. Haftung

Die NORDpharma GmbH haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit für Sach- und Vermögensschäden.

11. Kontaktstelle für Reklamationen

Firmenwortlaut: NORDpharma GmbH
Anschrift: Oberfeldstraße 105/1. Stock, 4600 Wels, Österreich, Tel.: 07242-72822, E-Mail: office@nordshop.at

12. Gerichtsstand

Für alle mit der Lieferung oder Zahlung zusammenhängenden Streitigkeiten ist Wels der Erfüllungsort und Gerichtsstand.

13. Datenschutz

Personenbezogene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes erhoben und dienen ausschließlich der Abwicklung des Geschäftes mit dem Kunden. Die übermittelten Daten werden elektronisch gespeichert, aber nicht an Dritte weitergegeben.

14. Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleiben die anderen (gültigen) Bestimmungen weiterhin aufrecht. Das gesamte Vertragsverhältnis unterliegt österreichischem Recht.

Hinzugefügt Das ausgewählte Produkt wurde zur Merkliste hinzugefügt.


Schließen
Hinweis Das ausgewählte Produkt befindet sich bereits auf Ihrer persönlichen Merkliste!


Schließen